Diese Veranstaltung ist ausgebucht

Einführungstag in Studio 3
Umgang mit herausfordernden Verhaltensweisen

Inhalte

Die Konfrontation mit herausfordernden Verhaltensweisen gehört zu den schwierigsten Situationen in der Begleitung von Menschen mit Unterstützungsbedarf. Angst, Hilflosigkeit und Gegengewalt bestimmen oft die Reaktionen. Der von Studio 3 (eine Organisation in Großbritannien) entwickelte Low Arousal-Ansatz (niedriges Erregungsniveau) hat zum Ziel, in spannungsgeladenen Situationen möglichst schnell dieses wieder zu erreichen. Es geht darum, zu lernen mit dem Verhalten umzugehen, bevor eine Verhaltensänderung bei der Person in den Blick genommen wird. Ziel soll es sein, ein besseres Verständnis für herausfordernde Verhaltensweisen und deren Entstehungszusammenhänge zu entwickeln und mögliche Strategien für die Prävention und den konkreten Umgang mit dem Verhalten, auch in Krisensituationen, kennenzulernen.

Zielgruppe

Mitarbeiter*innen aus den Bereichen Frühförderung, Heilpädagogische Kindergärten, Kindertagesstätten, Katenkamp-Schule, Schulassistenz, Offene Hilfen, Sozialpädagogische Familienhilfe, Ambulante Autismusspezifische Förderung und Wohnen

Nur für Mitarbeiter der Lebenshilfe Delmenhorst und Landkreis Oldenburg e. V. und gemeinnützige GmbH

Veranstaltungsort

Lebenshilfe Delmenhorst und Landkreis Oldenburg
Schanzenstraße 30
27753 Delmenhorst

Veranstalter

Lebenshilfe Delmenhorst und Landkreis Oldenburg
Schanzenstraße 30
27753 Delmenhorst

Hildegard Posdziech
Telefon: 04221 98111-30
Fax: 04221 98111-49
E-Mail Adresse: hposdziech[at]lebenshilfe-delmenhorst.de

Veranstaltungsnummer

FO-ETiS3 2/20

Termine

22.02.2020
09:00 - 16:30

Veranstaltungsgebühr

95,00 € Finanzierung durch Einrichtung

Dozent

Thomas Feilbach
Dipl.-Sozialpädagoge, Ausbildung zum Coach, Mitarbeiter im Fachdienst Autismus Bethel (Beratung zu Angeboten in Wohnen, Schule und Arbeit für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit Autismus), TEACCHSM Certified Advanced Consultant, Studio 3-Trainer

Teilnehmerzahl

30 Personen

Back to Top