Vorlesen

Wohnen heißt: Zu Hause sein!

Unterstützung beim Wohnen heißt Teilhabe am Leben

Für Menschen mit geistiger Behinderung bietet die Lebenshilfe Delmenhorst und Landkreis Oldenburg ein sehr umfangreiches und differenziertes Wohn- und Betreuungsangebot. Dieses befindet sich sowohl innerhalb der Stadt Delmenhorst als auch im Landkreis Oldenburg.

An unterschiedlichen Standorten bieten wir Unterstützung in der eigenen Wohnung, halten Haus-Gemeinschaften und Wohn-Gemeinschaften sowie ein Tagesstrukturierendes Angebot vor.

Das Leistungsspektrum erstreckt sich von begleitenden Hilfen zur selbständigen Alltagsgestaltung bis hin zur umfassenden Betreuung für Menschen mit geistiger Behinderung, auch bis ins hohe Alter. Die Form und das Ausmaß an Hilfen orientiert sich eng an den Bedürfnissen der Bewohner(innen). So selbständig wie möglich, so viel Hilfe wie nötig!

Wohnen in Einzelzimmern stellt bei uns einen Standard dar, den wir mittlerweile ausnahmslos realisieren konnten. Für Wohn-Gemeinschaften stehen je nach Bedarf Wohnungen für zwei bis neun Personen zur Verfügung.

Schlüsselbegriffe sind für uns Normalisierung, Individualisierung, soziale Integration und das persönliche Lebens- und Beziehungsmodell.

Interesse an unserem Angebot?
Wir beraten Sie gern.

 

Die Lebenshilfe stellt ein differenziertes Wohnangebot bereit

In unserer Arbeit wollen wir

  • Lebensqualität bieten,
  • Raum geben,
  • Selbstbestimmung stärken,
  • Eigenverantwortung unterstützen,
  • Gleichberechtigung praktizieren,
  • eigene Lebensgestaltung umsetzen,
  • Selbstverwirklichung ermöglichen,
  • Selbstwert stärken,
  • Lebensfreude wecken und erhalten,
  • Gemeindenahes Wohnen realisieren.
 
Back to Top